Info Frankreich

Info Frankreich

Frankreich ist eines der besten Wallerländer Europas, aber durch einigige Bestimmungen und Gesetze hat auch dieses Land Vor-und Nachteile. In den Kommenden Zeilen möchten wir euch ein paar Informationen über das Wallerfischen in Frankreich geben.

Vorweg sollte der maritime Bereich der kleinen Rhone erwähnt werden.
Er beginnt ab der Brücke Sylvéréal und endet am Mittelmeer. In diesem Bereich existiert kein Nachtangelverbot und ganzjährig darf mit lebenden Köderfisch geangel werden. Desweiteren wird keine Erlaubniskarte benötigt.

Nun kommen wir zum eigentlichen Thema zurück.

In Frankreich kann man in zahlreichen Tankstellen, Tabakläden oder Angelshops seine Angelkarte erwerben. Oder man kauft diese online über www.cartedepeche.fr, die Seite verfügt über eine deutsche Übersetzung und erleichtert einen die Menüführung. Man kann zwischen einer Tageskarte, Urlaubs/Wochenkarte oder eine Jahreskarte wählen. Wichtig ist es sein Department zu kennen in dem man fischen möchte.

Nachtangeln ist für uns Wallerjünger verboten. Eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang bis eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang ist es uns gestattet auf die Bartelträger jagd zu machen. An den bekannten Flüssen sind Kontrollen massiv gestiegen und die Strafen sind nicht gerade günstig. Es gibt Nachtangelzonen, welche durch Schilder gekennzeichnet sind, diese gelten allerdings nur für Karpfenangler.

Das Angeln mit lebenden Köderfischen ist erlaubt. In Frankreich hat der Zander bis zum 1.5. bzw. 15.5. je nach Department Schonzeit. In diesem Zeitraum darf nicht mit Köderfisch geangelt werden. Aal und Edelkrebs ist strengstens als Köder verboten. Ansonsten müssen die Mindesmaße eingehalten werden.

Boote bis 9,9PS dürfen Führerschein frei betrieben werden. Ein IBS sollte vorhanden sein.
Die Benutzung der französischen Wasserstraßen ist gebührenpflichtig. Ausgenommen sind Boote mit einer Länge ≤ 5 m oder mit einer Motorleistung < 7.29 kW (9,9PS).
Die Höhe der Gebühr richtet sich nach Bootslänge und Aufent- haltsdauer. Die Vignette, die von außen sichtbar am Bug des Schiffes an Steuerbord, anzubringen ist, kann bei Voies Navigables de France (VNF) unter www.vnf.fr/vignettesVNF bestellt werden.

Accueil – Cartedepeche.fr – Fédération Nationale de la Pêche en France

cartedepeche.fr


Infos-Frankreich